schliessen
Schmidt Karosseriebau Video

Google:

Google-Bewertungen

Schmidt Karosseriebau GmbH
Ø: 4.8
Anzahl Bewertungen: 64
Anzahl Beurteilungen: 53
Referenzen lesen

Bekannt aus:

Wir sind auch aus diesem Beitrag auf FOCUS Online bekannt.

Artikel über Schmidt Karosseriebau im FOCUS Online

Zum Artikel

Wir haben geöffnet

Ihre Autolackiererei nahe Frankfurt

  • Kostenlose Vor-Ort-Beratung
  • Verbindlicher Preis
  • Kostenloser Ersatzwagen
  • Keine Farbabweichung – Garantiert
  • 7 Jahre Garantie

Neu lackiert - und keiner sieht es!

Ein Kratzer, eine Delle oder ein Unfallschaden – es gibt viele Gründe, aus denen der Lack beschädigt sein kann. Das bedeutet eine Verschlechterung des optischen Gesamteindrucks und die fehlende Deckschicht kann außerdem zu Rostbildung führen. Deshalb ist eine Reparatur unbedingt zu empfehlen. Die geschulten Mitarbeiter der Autolackiererei von Karosserie Schmidt aus Bad Vilbel bei Frankfurt sorgen dafür, dass sämtliche Schäden am Auto fachgerecht behoben werden.

Karosserie in unserer Autolackiererei in Frankfurt Porsche Spyder 550 in unserer Autolackiererei in Frankfurt

Wann ist eine Lackierung sinnvoll?

Grundsätzlich gilt, dass jeder Lackschaden behoben werden sollte, um die Ästhetik und den Wert eines Wagens zu bewahren. Auf Wunsch ist zudem eine vollständige Umgestaltung des Fahrzeugs in der Werkstatt nahe Frankfurt möglich. Ausgefallene Farben, auffällige Muster und frisch glänzende Oberflächen komplettieren den Eindruck eines hochwertigen Kraftfahrzeugs. Für ein perfektes Ergebnis sollten die Arbeiten selbstverständlich vom Fachbetrieb ausgeführt werden. Dieser achtet auf alle Details, um ein ansprechendes Erscheinungsbild zu garantieren. Dazu gehören:

  • Ebenmäßige Lackierungen aller Außenflächen
  • Ideale Farbmischungen ohne sichtbare Unterschiede bei Teillackierungen am Auto
  • Beseitigung aller Schäden
  • Hochwertige & umweltschonende Lacke, z. B. wasserlösliche Lacke
  • Maßgenaue Umsetzung von Designlackierungen
Auto beim Lackieren Sportwagen beim Lackieren Roller mit neuer Lackierung

Kooperation von Autolackiererei und Werkstatt

Alle Kunden profitieren von der Kombination aus Werkstatt/Karosseriebau und Autolackiererei bei Karosserie Schmidt bei Frankfurt. Ein Unfallschaden kann dadurch von den nötigen Reparaturen bis zum finalen Außenlack vollständig im Haus behoben werden. Auf Wunsch ist eine komplette Unfallinstandsetzung möglich. Das spart Zeit und dank unkomplizierter Zusammenarbeit auch Geld. Das Gleiche gilt durch die Stellung eines kostenfreien Ersatzfahrzeuges. Neben großen Reparaturen werden auch kleinere Ausbesserungsarbeiten wie das Ausbeulen von Dellen fachmännisch und zügig ausgeführt. Die Mitarbeiter erkennen, welche Maßnahme dabei am besten geeignet ist. Gerne beraten sie entsprechend, ob eine Teillackierung oder eine Ganzlackierung nötig wird. Aufgrund moderner Technik ist die „Smart Repair“-Variante häufig am sinnvollsten. Dabei werden oberflächliche Beschädigungen am Lack oder Kratzer in den Felgen schnell und günstig ausgebessert – ohne den nötigen Gebrauch von Ersatzteilen. Nehmen Sie deshalb bei Schäden aller Art gerne Kontakt auf. Das Team um Karosserie Schmidt nahe Frankfurt lackiert sauber und professionell, sodass Ihr Auto schon bald in neuem Glanz erstrahlt.

KFZ mit neuer Autolackierung Fahrzeugteil in unserer Lackiererei in Frankfurt Ferrari nach dem Lackieren

FAQs - häufig gestellte Fragen

Was benötigen wir zum Auto lackieren?

Neben den Sprühpistolen zum Auftragen des Lackes nutzen wir für eine professionelle Lackierung im Vorfeld spezielle Reinigungsmittel, um Ihr Fahrzeug auf den Vorgang vorzubereiten. Außerdem setzen wir spezielle Lacksiebe ein, um den Lack auch während des Sprühvorgangs von Staub und Dreck freizuhalten. Wir verwenden kleine Hilfsmittel, wie Abdeckfolien, Klebebänder, Schleifpapier und Mischbecher. Des Weiteren kommt bei uns eine Trockenkammer zum Einsatz, die optimale Lackierergebnisse ermöglicht.

Wie viele Liter Farbe brauchen wir für eine Autolackierung?

Die benötigte Farbmenge für eine Ganzlackierung hängt von der jeweiligen Größe Ihres Fahrzeuges ab. Unsere Schätzung des durchschnittlichen Verbrauchs beläuft sich auf:

  • Kleiner Wagen: ca. 2,7 Liter
  • Mittelgroßer Wagen: ca. 3,3 Liter
  • Großer Wagen: ca. 3,8 Liter
  • Zweirad: ca. 1,5 - 1,8 Liter

Welche Lackierpistole verwenden wir für eine Autolackierung?

Für optimale Ergebnisse setzen wir professionelle Decklackpistolen ein. Diese arbeiten nach dem HVLP (High Volume Low Pressure) Prinzip, das mit besonders wenig Druck arbeitet. Der Sinn hinter diesem ist die Vermeidung von zu viel Spritznebel, um die Verschwendung von Farbe zu vermeiden und gleichzeitig einen gleichmäßigen Farbauftrag zu garantieren.

Welche Düsen brauchen wir, um ein Auto zu lackieren?

Für die verschiedenen Einsatzgebiete bei der Durchführung einer Ganzlackierung kommen bei uns jeweils unterschiedliche Düsen zum Einsatz. Für den Basislack verwenden wir etwa eine Düse mit einem Durchmesser von 1,3 bis 1,4 mm. Zum „Füllen“, also dem Ausgleichen von Unebenheiten, nutzen wir hingegen Düsen mit einem Durchmesser von etwa 1,6 - 1,9 mm.

Autolackierung – Wie machen wir das?

Unsere Autolackierung erfolgt in mehreren Schritten. Zuerst säubern wir die Oberfläche und bessern kleine Schäden in derselben aus. Danach sprühen wir einen Basislack auf, der dem Schutz der Karosserie dient. Zuletzt tragen wir den Klarlack auf, der Ihrem Fahrzeug seine neue Farbe und seinen Glanz verleiht. Den Lack trocknen wir schließlich in einer Hitzekammer, damit dieser besonders schnell und gleichmäßig aushärten kann.

Wie lange brauchen wir, um Ihr Auto zu lackieren?

Wir nehmen eine Ganzlackierung Ihres Autos innerhalb von etwa zwei Tagen vor. Dazu kommt eine weitere Zeitspanne von etwa einem Tag für die Vorbereitung und Reinigung.

Wie lange sollten Sie Ihr Auto nach dem Lackieren trocknen lassen?

Damit alle Lackschichten gleichermaßen ausgehärtet sind und dauerhaften Schutz bieten, sollten Sie den Wagen in den ersten zwei Tagen nach dem Auftragen des Lackes trocknen lassen. Dazu gehört nach Möglichkeit auch der Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung, da diese den Trocknungsvorgang verlängern kann.

Wann tragen wir beim Auto lackieren den Klarlack auf?

Der Klarlack stellt bei unserer Lackierung die letzte Stufe dar und erfolgt nach der Ausbesserung und Grundlackierung mit Basislack. Wenn diese beiden Schritte abgeschlossen sind, beginnen wir mit dem Auftragen des Klarlackes. Bevor dieser aufgetragen werden kann, muss der vorher aufgesprühte Basislack einige Minuten lang gut eingezogen sein, damit die Oberfläche trocken genug für eine weitere Schicht ist.

Wann entfernen wir beim Auto-Lackieren das Klebeband?

Das Abklebeband auf Teilen, die nicht lackiert wurden, ziehen wir direkt nach dem Lackieren ab, damit sich keine allzu harten Farbkanten bilden und die angrenzende Lackfläche nicht einreißen kann.

Dürfen Sie Ihr Auto wie ein Polizeiauto lackieren lassen?

Ja, denn laut TÜV und Straßenverkehrsamt dürfen Sie auch Ihren Privatwagen in den Farben und Mustern von amtlichen Polizeiwagen lackieren lassen. Weitere Merkmale, wie eine Aufschrift mit dem Wort „Polizei“ oder das Anbringen von Blaulichtanlagen, sind dagegen verboten, um einem möglichen Missbrauch des Fahrzeugs vorzubeugen.

Wann können Sie Ihr Auto nach dem Lackieren erstmals waschen?

Im ersten Monat nach der Lackierung sollten Sie den Wagen nur mit zusatzfreiem Wasser abspülen. Erst nach Ablauf dieses Monats empfehlen wir Ihnen eine private Wäsche oder den Besuch einer Waschstraße.

Wie lange bekommen Sie bei uns Garantie auf die Autolackierung?

Unserem Unternehmen liegt Ihre Zufriedenheit am Herzen, daher geben wir Ihnen sieben Jahre Garantie auf die Lackierung Ihres Fahrzeuges.

Was kostet eine Autolackierung?

Unser Preis für eine Ganzlackierung hängt von der Größe und den Eigenheiten Ihres Fahrzeuges ab. Sie können bei uns vor Ort eine kostenlose Beratung in Anspruch nehmen, bei der wir Ihnen einen günstigen und verbindlichen Komplettpreis vorschlagen.

Weitere Fotos von unseren Arbeiten

Fahrzeug in unserer Lackiererei in Frankfurt
Ferrari beim Lackieren
Limousine bekommt neue Autolackierung
Ferrari mit neuer Autolackierung
Diese Website verwendet anonymisierte Cookies, um sie kontinuierlich zu verbessern. Sie können Sie in der Datenschutzerklärung deaktivieren.
OK